Author Archives: admin

Wiederherstellungslaufwerke für Windows

 

Erfahren Sie, wie Sie mit F8 in den abgesicherten Modus booten, was Sie auf Windows 8/8.1/10-Systemen tun können und wie Sie den Fehler beheben können, wenn F8 nicht funktioniert.

Mit der Taste F8 können Sie in das Menü Erweiterte Boot-Optionen Ihres Systems booten und verschiedene Tools ausführen:Abgesicherter Modus
Reparieren Sie Ihren Computer, von dem aus Sie auf die Systemwiederherstellungsoptionen zugreifen können. Wir zeigen Ihnen wie sie das bootmenü windows 7 aufrufen und richtig vorgehen.
Im abgesicherten Modus können Sie ausführen:

Systemwiederherstellung
Geräte-Manager
Ereignisanzeige
Eingabeaufforderung
Registrierungseditor
Und mehr
Unter Windows Vista und 7 startet die F8-Taste Ihren Computer in das Menü Erweiterte Boot-Optionen, in dem Sie bei Auswahl der Option “Computer reparieren” auf Systemwiederherstellungsoptionen zugreifen können:

Erweiterte Boot-Optionen unter Windows 7

Windows 8 und Windows 10 ersetzten das Menü Erweiterte Boot-Optionen durch das Menü Startup-Einstellungen. Nachdem Sie das Menü Startup-Einstellungen erreicht haben, können Sie die F4-Taste drücken, um in den abgesicherten Modus zu gelangen:

Windows 8 Startup-Einstellungen

Booten im abgesicherten Modus mit F8
Um in den abgesicherten Modus Ihres Windows zu booten, führen Sie diese Schritte aus:

Starten Sie Ihren Computer neu
Sobald Ihr Computer hochfährt, drücken Sie wiederholt die Taste F8, bevor das Windows-Logo erscheint.
Wählen Sie mit den Pfeiltasten den abgesicherten Modus aus.
Klicken Sie auf OK
Diese Schritte gelten für die folgenden Windows-Versionen:

Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Auf einem Windows XP-System öffnet die Taste F8 das Menü Erweiterte Optionen von Windows:

 

Erweiterte Boot-Optionen von Windows XP

Unter Windows Vista öffnet die Taste F8 den Bildschirm Erweiterte Boot-Optionen:

Erweiterte Boot-Optionen von Windows Vista

Wenn Sie unter Windows Vista über das Menü Erweiterte Boot-Optionen auf Systemwiederherstellungsoptionen zugreifen möchten, müssen Sie die Option Ihren Computer reparieren aufgeführt haben. Wenn Sie diese Option nicht aufgeführt haben, bedeutet dies, dass die notwendigen Systemwiederherstellungstools nicht auf Ihrer Festplatte installiert sind.

Auf einem Windows 7-System öffnet der Schlüssel den gleichen Bildschirm mit den erweiterten Boot-Optionen wie auf einem Windows Vista-System, aber normalerweise mit der Option Repair your computer, die bereits aufgeführt ist, da die meisten Windows 7-Systeme die Systemwiederherstellungstools bereits auf der Festplatte installiert haben:

Erweiterte Boot-Optionen von Windows 7

in Windows richtig Booten

F8 unter Windows 8/10

Die Taste F8 ist auf Windows 8/8.1/10 Systemen nicht mehr verfügbar.

Um im abgesicherten Modus zu booten, müssen Benutzer mit Windows 8 + 8.1 und Windows 10 die ursprüngliche Installations-DVD oder das USB-Laufwerk verwenden.

Wenn die F8-Taste oder die Kombination aus Shift + F8-Tasten Ihr Windows 8/8.1/10 nicht in den abgesicherten Modus startet, müssen Sie die Original-DVD/USB verwenden, um auf die Start-Einstellungen zuzugreifen, und dann F4 drücken, um in den abgesicherten Modus zu gelangen.

Führen Sie diese Schritte aus, um unter Windows 8/8.1.10 in den abgesicherten Modus zu booten:

Legen Sie den DVD- oder USB-Stick ein.
Starten Sie Ihren Computer neu
Drücken Sie eine beliebige Taste, um von der DVD oder dem USB zu booten.
Klicken Sie im Bildschirm Jetzt installieren auf Computer reparieren oder drücken Sie RWindows 8 Install Screen.
Klicken Sie auf Fehlerbehebung
Klicken Sie auf Erweiterte Optionen
Klicken Sie auf Startup-Einstellungen
Klicken Sie auf Neustart
Ihr Computer sollte nun im Bildschirm Startup-Einstellungen starten.
Drücken Sie F4, um in den abgesicherten Modus zu bootenSie können auch F5 drücken, um in den abgesicherten Modus mit Netzwerkanschluss zu booten, oder F6, um in den abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung zu booten.
Wenn Sie mit Windows booten können, aber nicht die Original-DVD/USB haben, führen Sie diese Schritte aus:

 

Booten Sie in Ihr Windows 8

Sie müssen mit Windows 8 booten. Wenn Sie nicht booten können, benötigen Sie die Original Windows 8/8.1 Installations-DVD/USB – lesen Sie F8 unter Windows 8.

Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows und R, um das Dienstprogramm Run zu öffnen.
Typ msconfig
Gehen Sie zur Registerkarte Tabulator
Aktivieren Sie im Abschnitt Boot-Optionen die folgenden Kontrollkästchen: Sicherer Start und MinimalDie Konfiguration sollte wie folgt aussehen: Windows 8 msconfig Konfiguration
Klicken Sie auf OK
Starten Sie den Computer neu
Wenn Sie von einem Fenster der Systemkonfiguration aufgefordert werden, einen Neustart durchzuführen oder ohne Neustart zu beenden, klicken Sie auf Neustart.
Methode #2: Wählen Sie eine Option aus

Starten Sie Windows 8, bis Sie den Anmeldebildschirm erreichen. Wenn Sie keinen Anmeldebildschirm haben, starten Sie Windows 8/8.1 und gehen Sie zu Einstellungen.
Drücken Sie die Netztaste
Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf RestartWindows SHIFT und Restart.
Klicken Sie auf FehlerbehebungWindows 8 Fehlerbehebung
Klicken Sie auf Erweiterte Optionen
Klicken Sie auf Startup-Einstellungen
Klicken Sie auf Neustart
Ihr Computer wird nun mit dem Bildschirm Startup-Einstellungen neu gestartetWindows 8 Startup-Einstellungsbildschirm
Klicken Sie auf F4, um in den abgesicherten Modus zu booten.
F8 funktioniert nicht
Abgesicherter Modus
Wenn die F8 nicht in den abgesicherten Modus booten kann, versuchen Sie diese Schritte für Windows Vista, 7 oder 8:

Wenn Sie die Taste F8 verwenden möchten, um im Menü Erweiterte Boot-Optionen zu booten, gehen Sie unten zu Erweiterte Boot-Optionen.

Booten Sie in Ihr Windows (nur Vista, 7 und 8).
Gehen Sie zu Ausführen. Unter Windows Vista und

So setzen Sie das HTC One M8 auf Werkseinstellung zurück

Das HTC One M8 ist ein fantastisches Handy, aber wie jedes Android-Gerät kann sich die Kombination aus Apps installieren und deinstallieren und der tägliche Gebrauch bedeutet, dass es sich von Zeit zu Zeit schlecht benehmen kann. Wenn sich Ihr HTC One M8 langsam anfühlt, anfällig für Frost ist oder Sie mit ständigem Absturz wütend macht, ist es wahrscheinlich an der Zeit, nuklear zu werden und einen Werksreset durchzuführen (manchmal als Hard-Reset oder Master-Reset bezeichnet). Hier erfahren Sie, wie Sie das HTC One M8 für eine bessere Leistung auf Werkseinstellung zurücksetzen können.

Wir lieben das HTC One M8, auch wenn es sich schlecht benimmt.
Was tun, bevor Sie das HTC One M8 auf Werkseinstellung zurücksetzen?
Backup, Backup, Backup, Backup: Wenn es Ihnen wichtig ist, stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie an einem sicheren Ort haben, bevor Sie Ihr HTC zurücksetzen.

Achten Sie auch darauf, dass Sie sich alle wichtigen App-Passwörter notieren, denn nach dem Zurücksetzen müssen Sie sie neu einrichten. Wir zeigen Ihnen wie Sie ihr htc zurücksetzen auf werkseinstellungen und über ihr Backup alte Daten herstellen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie mit Ihrem Google-Konto synchronisiert sind, so dass alle Online-Daten, die Google für Ihr Tablet hat, auf dem neuesten Stand sind. Das macht die Wiederherstellung Ihres HTC One M8 viel einfacher.

 

AndroidPIT HTC One Factory Reset 1

Der schnellste Weg, Ihr Handy zurückzusetzen, ist, dies über Einstellungen zu tun.
Was ein Factory Reset tatsächlich mit Ihrem HTC One M8 bewirkt?
Wenn Sie einen Werksreset durchführen, wird Ihr HTC im Wesentlichen wieder in den werkseitig frischen Zustand versetzt – und wie ein brandneues HTC aus der Fabrik, d.h. es wird nichts von Ihren Sachen darauf enthalten sein.

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen entfernt alle Daten auf Ihrem Telefon, einschließlich der installierten Anwendungen, der von Ihnen erstellten Benutzerkonten, der gespeicherten Dateien und aller von Ihnen vorgenommenen Anpassungen. Das Einzige, was es nicht loswird, sind System-Updates, so dass z.B., wenn Sie ein paar Android OS-Updates installiert haben, diese auch nach Abschluss des Resets noch vorhanden sind.

Wann sollten Sie Ihr HTC One M8 auf Werkseinstellung zurücksetzen?
Der Hauptgrund für das Zurücksetzen Ihres Geräts auf Werkseinstellung ist, dass Sie es vor Fehlverhalten schützen. Der Reset ist praktisch ein Frühjahrsputz für Ihr Gerät, indem er den Staub von verschiedenen Anwendungen entfernt, temporäre Dateien entfernt und im Allgemeinen sicherstellt, dass Ihr Gerät sauber und funkelnd ist. Es ist auch eine gute Idee, Ihr HTC werkseitig zurückzusetzen, wenn Sie es verkaufen oder an jemand anderen weitergeben.so setzen Sie ihr HTC auf Werkeinstellung zurück

AndroidPIT HTC One Factory Reset 2 (Werkseinstellungen)

Das Zurücksetzen entfernt Ihre Daten, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht wiederhergestellt werden können.
Eine wichtige Warnung für Geheimagenten, Superhelden und internationale Männer und Frauen des Geheimnisses.
Ein Factory-Reset löscht Ihre Daten, aber es macht es nicht unmöglich, diese Daten wiederherzustellen.

Es ist möglich, Daten wiederherzustellen, nachdem ein Telefon zurückgesetzt wurde, und während das über das Wissen des typischen Smartphone-Besitzers hinausgeht (und für ihn nicht von Interesse ist), wenn Sie Ihr Telefon für streng geheime Dinge benutzt haben, die Sie für immer loswerden wollen, sollten Sie Ihr HTC in das Zentrum der Sonne feuern oder zumindest in sichere Abwischsoftware investieren.

AndroidPIT HTC One Factory Zurücksetzen HBoot

Sie können Ihr HTC auch mit den Hardwaretasten zurücksetzen.
So setzen Sie das HTC One M8 über das Menü Einstellungen auf Werkseinstellung zurück
Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihr HTC zurückzusetzen: Sie können dies über die Einstellungen oder über die Hardwaretasten tun. Die erste Methode ist etwas schneller, also hier ist, wie man es macht:

Gehe zu Einstellungen
Tippen Sie auf Backup und Zurücksetzen.
Tippen Sie auf Telefon zurücksetzen
Wenn Sie auch den Inhalt Ihrer SD-Karte zappen möchten, markieren Sie SD-Karte löschen.
Tippen Sie auf OK
Und das ist alles. Wie bei allen ernsthaften Systemfragen vergewissern Sie sich immer, dass Sie ein Backup gemacht haben und dass Ihr Gerät aufgeladen und/oder mit dem Ladegerät verbunden ist, bevor Sie dies tun.

AndroidPIT HTC One Hart Reset
Das Zurücksetzen erfolgt über die Tasten Volume und Power.
So setzen Sie das HTC One M8 mit den Hardwaretasten auf Werkseinstellung zurück
Wenn Ihr HTC One nicht bootet, Sie nicht auf die Einstellungen zugreifen können oder Sie Tasten wirklich mögen, können Sie Ihr HTC mit den folgenden Schritten zurücksetzen:

Halten Sie die Taste Volume Down gedrückt und drücken und halten Sie dann die Power-Taste gedrückt.
Warten Sie, bis der Bildschirm mit drei Android-Bildern erscheint. Lassen Sie die Tasten los.
Wählen Sie mit der Taste Volume Down zur Navigation die Option Factory Reset. Verwenden Sie die Netztaste, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
Haben Sie festgestellt, dass das Zurücksetzen Ihres HTC One M8 alle bekannten Krankheiten heilt, oder haben Sie noch ein hartnäckiges Problem? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren!